Wohn-Pflege-Einrichtungen

 

DRK Seniorenpflegeheim Eichenhöhe Wolckenhauer-Bahr gGmbH

Eichenhöhe 9
21073 Hamburg

Ansprechpartner:

Frau Anica Kuhrau (Teamleitung der Sozialen Betreuung)
Montag bis Freitag 6.30 – 15.00

Zielgruppe

Pflegebedürftige Menschen mit und ohne Demenz

Angebote

Pflege, Betreuung und Versorgung von pflegebedürftigen Menschen mit und ohne Demenz


K & S Seniorenresidenz "Harburger Sand"

Neue Straße 26
21073 Hamburg
Telefon 040 85 186 0
Fax 040 85 186 100

Ansprechpartner:

Ines Theis, Residenzleitung
Tel. 040 85 186 550
Anne Müller, Pflegedienstleitung
Tel. 040 85 186 552
Steffen Walther, Wohnbereichsleitung, Gerontopsychiatrische Pflegefachkraft
Tel. 040 85 186 391

Zielgruppe: Menschen mit Demenz

Seniorenresidenz mit 168 Pflegeplätzen in Einzel- oder Doppelzimmer
Wohnbereich für Menschen mit mittelschwerer bis schwerer Demenz mit 42 Pflegeplätzen (offener Wohnbereich)

Angebote

• ganzheitliches Pflegekonzept
• Ergotherapie/Alltagsbegleitung
• Snoezelraum, Gymnastikraum
• Zimmer mit eigenem Bad
• Rundfunk-/TV-/Telefonanschluss
• eigene Möbel möglich (Milieutherapie)
• Gemeinschaftsräume
• hauseigene Küche mit speziellen Angeboten für Menschen mit Demenz (Fingerfood, Kochklub)
• Friseur, Fusspflege, eigene Wäscherei

Besonderheiten

• mitten im Zentrum von Harburg (Markt)
• gerontopsychiatrisch ausgebildete Pflegefachkräfte
• interprofessionelle Fallbesprechungen
• Tiere (Hund, Meerschweinchen, Vögel)
• begrünter Innenhof und Dachterasse


Pflegen und Wohnen Heimfeld

An der Rennkoppel 1
21075 Hamburg
Telefon: 040 2022 4040
Fax: 040 2022 4001

Web: www.pflegenundwohnen.de

Öffnungszeiten:
montags bis freitags von 08.00 bis 13.00 Uhr
und von 14.00 bis 17.00 Uhr
und selbstverständlich nach telefonischer Vereinbarung

Ansprechpartner:
Einrichtungsleitung:
Herr Bernhard Becker, Direktor
Frau Leslie Günther, Pflegedienstleitung

Zielgruppe

Pflegebedürftige Menschen mit und ohne Demenz (Schwerpunkt Demenz)

Angebote

Seniorinnen und Senioren, aber auch ihre An- und Zugehörigen finden hier Ansprechpartner, wenn das Alter und damit verbundene Veränderungen Fragen aufwerfen. Kontakte zu Ärzten und Verbänden, regelmäßige Fachvorträge im Haus – hier kommen die Spezialisten zusammen und geben ihr Wissen weiter.

Unser Angebote:
• Integrierter und besonderer Dementen-Bereich
• Kurzzeitpflege und Rehabilitation / stationäre Pflege
• Bedarfsorientierter Pflegebereich mit behandlungspflegerischem Schwerpunkt
• Palliative Geriatrie
• Konzept der integrierten Validation
• Musiktherapie für unseren besonderen Dementen-Bereich
• Therapeutenpraxis im Haus
• Regelmäßige kulturelle Angebote
• Sozialdienst
• Angehörigen-Gesprächskreis
• Kooperation mit angrenzender Kindertagesstätte
• Kooperation mit dem Hospizverein Süderelbe
• Kooperation mit dem SAPV-Team (Spezialisierte Ambulante Palliative Versorgung)


Gefördert von: